Empfangsübersicht

DVB-T ermöglicht den einfachen digitalen Fernsehempfang für über 90 Prozent der Haushalte. Bayernweit sind 12 öffentlich-rechtliche Programme, in München und Nürnberg zusätzlich private Programme empfangbar.

Ab dem 29. März 2017 werden erste Sendeanlagen auf DVB-T2 HD umgestellt. Der vollständige Umstieg erfolgt bis Mitte 2019. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Das aktuelle Programmangebot in den mit DVB-T versorgten Gebieten sehen Sie, wenn Sie die Maus über die Karte ziehen.

 

dvb-t-karte-index-041109_

Bild: DVB-T-Versorgung für Bayern(schematische Darstellung)In den grün gekennzeichneten Gebieten ist der Empfang mit entsprechender Antenne und Empfangsgerät möglich. (dunkelgrün = Dachantenne; mittelgrün = Außenantenne; hellgrün = Zimmerantenne).